La Cartoleria Ascona SA - Viale B. Papio 5 - 6612 Ascona - +41 91 791 12 58 - info@lacartoleria.ch

Tee, im speziellen Grüner Tee, prägt das Leben und das Wirken Peter Oppligers seit vielen Jahrzehnten.

In seinem neusten Buch finden wir nun all das, was in seinen Standardwerken zum Grünen Tee und der Naturheilkunde keinen Platz fand. Er nimmt uns mit auf seine Reisen in exotische Gegenden, erzählt uns amüsante Geschichten und vermittelt uns inspirierende und philosophische Gedanken aus seinem ereignisreichen Leben als Teephilosoph.

Der Teephilosoph

Peter Oppliger (geb. 1940) verbrachte seine Kindheit und Jugend bis zum Abschluss einer Berufsausbildung als dipl. Drogist ESD in Zofingen. Danach begann für ihn eine intensive Zeit mit Reisen und der Ausbildung zum Spezialisten für Naturheilkunde und Phytotherapie sowie zum Ernährungsspezialisten an der East/West-Foundation in Boston.

In Luzern gehörten ihm eine Drogerie und eine Apotheke. Peter Oppliger ist zudem Gründer der naturheilkundlichen Einrichtungen im Freilichtmuseum Ballenberg. Als Dozent unterrichtete er an verschiedenen Institutionen, und während vielen Jahren leitete er Studienreisen auf die Gewürzinsel Grenada, nach Finnland und nach Japan. Als Autor verfasste Peter Oppliger mehrere Bücher. Seine Werke zum Grünen Tee gelten als Standard-Werke und vermitteln nicht nur sein grosses Wissen rund um den Tee, sondern auch seine Hingabe zur Teepflanze Camellia sinensis.

Nach seinem Rückzug aus dem Berufsleben errichtete Peter Oppliger die erste Teeplantage in Europa mit Teehaus und Zen-Garten auf dem Monte Verità oberhalb Asconas.

Reisen, lesen und dem Alter entsprechende Bergwanderungen sind seine bevorzugten Freizeitaktivitäten. Peter Oppliger ernährt sich seit über 50 Jahren vegetarisch, seine liebsten Getränke sind Grüntee, Hahnenwasser und Rotwein. Und wenn man ihn danach fragt, ob er in seinem Leben etwas verpasst habe, sagt er kurz und bündig: «Ja, ein Musikinstrument zu lernen.»

Preis: CHF 24.50

Mehr über Peter Oppliger erfahren Sie unter: http://www.peter-oppliger.ch

Write A Comment